harting.dev

bc170: Info, Verwendung, Anwendung

von Lukas Fuchs - veröffentlicht vor 1 Woche in  Sicherheit - 4 Min Lesedauer

Der BC170 ist ein NPN-Silizium-Transistor mit einer maximalen Kollektor-Emitter-Spannung von 65 V und einem maximalen Kollektorstrom von 100 mA. Er ist ein vielseitiger Transistor, der in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden kann, z. B. in Verstärkern, Schaltern und Oszillatoren.

Eigenschaften

  • NPN-Silizium-Transistor
  • Maximale Kollektor-Emitter-Spannung: 65 V
  • Maximaler Kollektorstrom: 100 mA
  • Transistorverstärkungsfaktor (hFE): 100 bis 300
  • Frequenzbereich: bis zu 100 MHz
  • Gehäuse: TO-92

Verwendung

Anwendung

Der BC170 ist ein beliebter Transistor für den Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen, da er einfach zu verwenden und kostengünstig ist. Er kann in Verstärkern verwendet werden, um Signale zu verstärken, in Schaltern, um Stromkreise ein- und auszuschalten, und in Oszillatoren, um Schwingungen zu erzeugen. Er kann auch in Steuerelementen verwendet werden, um andere Komponenten zu steuern, und in Leistungselektronik, um Strom zu regeln.

Beispiel: Verwendung des BC170 in einem Verstärker

Der BC170 kann in einem Verstärker verwendet werden, um Signale zu verstärken. In einem einfachen Verstärkerschaltung kann der Transistor als Verstärker für ein Mikrofonsignal verwendet werden. Das Mikrofonsignal wird an die Basis des Transistors angelegt und das verstärkte Signal wird am Kollektor entnommen. Verstärkerschaltung mit BC170

Beispiel: Verwendung des BC170 in einem Schalter

Der BC170 kann in einem Schalter verwendet werden, um Stromkreise ein- und auszuschalten. In einer einfachen Schalterschaltung kann der Transistor als Schalter für eine LED verwendet werden. Die LED wird an den Kollektor des Transistors angeschlossen und der Emitter des Transistors wird mit dem Minuspol der Batterie verbunden. Wenn der Transistor eingeschaltet wird, fließt Strom durch die LED und sie leuchtet auf. Schalterschaltung mit BC170

Beispiel: Verwendung des BC170 in einem Oszillator

Der BC170 kann in einem Oszillator verwendet werden, um Schwingungen zu erzeugen. In einer einfachen Oszillatorschaltung kann der Transistor als Schwingungserzeuger für einen LC-Schwingkreis verwendet werden. Der LC-Schwingkreis wird an den Kollektor des Transistors angeschlossen und der Emitter des Transistors wird mit dem Minuspol der Batterie verbunden. Wenn der Transistor eingeschaltet wird, fließt Strom durch den LC-Schwingkreis und es entsteht eine Schwingung. Oszillatorschaltung mit BC170

Fazit

Der BC170 ist ein vielseitiger Transistor, der in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden kann. Er ist einfach zu verwenden und kostengünstig, was ihn zu einer beliebten Wahl für Designer und Bastler macht.

Mehr zum Thema "Bc170"

Fragen zu bc170: Info, Verwendung, Anwendung

Hast du Fragen zu diesem Artikel? Dann schreibe sei gerne in die Kommentare oder schicke und eine Mail. Wir helfen gerne. Gelistet in folgenden Kategorien: