harting.dev

BC241: Der legendäre Transistor

von Lukas Fuchs - veröffentlicht vor 1 Woche in  - 4 Min Lesedauer

Fakten zum BC241

Der BC241 ist ein bipolarer Transistor vom Typ NPN, der in der Elektronik häufig zu finden ist. Er hat eine maximale Kollektor-Emitter-Spannung von 45 V und einen maximalen Kollektor-Dauerstrom von 100 mA. Sein typischer Einsatz liegt in Bereichen kleiner bis mittlerer Verstärkung wie beispielsweise Audiovorverstärkern oder Oszillatoren.

Die besonderen Eigenschaften des BC241

  • Er hat einen hohen Verstärkungsfaktor von 100 bis 400
  • Er ist sehr erschwinglich und leicht erhältlich
  • Er ist einfach zu verdrahten und zu verwenden

Anwendungsbeispiele für den BC241

Der BC241 wird in verschiedenen elektronischen Schaltungen verwendet, darunter:

  • Audiovorverstärker
  • Oszillatoren
  • Kleinsignalverstärker
  • Schalter
  • Transistorradio

Schaltpläne mit BC241

Im Internet finden sich zahlreiche Schaltpläne für Schaltungen mit dem BC241. Eine beliebte Schaltung ist der Audioverstärker, der mit nur wenigen Bauteilen aufgebaut werden kann.

Fazit

Der BC241 ist ein vielseitiger und leistungsstarker Transistor, der sich für eine Vielzahl von elektronischen Anwendungen eignet. Er ist einfach zu verdrahten und zu verwenden und sehr erschwinglich.

Mehr zum Thema "Bc241"

Fragen zu BC241: Der legendäre Transistor

Hast du Fragen zu diesem Artikel? Dann schreibe sei gerne in die Kommentare oder schicke und eine Mail. Wir helfen gerne.